Spanien: 0034-922 788 881 // Deutschland: 0049-7542 937 982 info@legalium.com

Legalium - Rechtsanwälte und Steuerberater Spanien

Madrid - Barcelona - Mallorca - Teneriffa - Gran Canaria - Berlin - Hannover - Tettnang

Vertrauen - Wirksamkeit - Transparenz

Erbschaftsteuer Spanien – Autonome Regionen

 

Erbschaftsteuer Galizien 2020

 

Die Erbschaftsteuer ist in Spanien nicht einheitlich geregelt, sondern kann jede Region die Steuerbelastung selbst regeln.

Seit dem Urteil vom EugH vom 3.9.2014 gilt dies auch für Nichtsteuerresidenten, sprich den deutschen Eigentümer einer Ferienimmobilie in Spanien.

Weiterlesen Informationen zum EugH Urteil

In Galizien wird ab 01.01.2020 die Erbschaftsteuer für Nachlassvermögen bis zu 1 Mio EUR abgeschafft, wenn die Eltern an die Kinder vererben. Bislang galt ein Freibetrag von 400.000 EUR..

 

Weitere Steuererleichterungen:

Grunderwerbssteuer Galizien:

Die Grunderwerbssteuer ist bei jedem Immobilienkauf zu zahlen und wird ebenso regional geregelt.

Die Grunderwerbssteuer beim Kauf der ersten Wohnsitzimmobilie wird von 7 auf 5% reduziert und beim Kauf einer Ferienimmobilie von 10 auf 6% reduziert.

Dieser Steuersatz liegt damit ab dem Jahre 2020 unter den 6,5%, die auf Teneriffa oder Gran Canaria beim Immobilienkauf bezahlt werden.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Erbschaftsteuer Galizien: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen

Loading...


R

Kontakt Deutschland

0049 7542 937 982

R

Kontakt Telefon

0034 922 788 881

R

Kontakt Fax

0034 922 789 358

R

Kontakt Email

info@legalium.com

Lesen Sie hier -> die Datenschutzerklärung

Pin It on Pinterest

Share This